Weihnachten im Schuhkarton

Weihnachten im Schuhkarton in abgewandelter Form

 

Liebe Eltern,

 

einige von Ihnen werden die Aktion der Kirchen in Deutschland “Weihnachten im Schuhkarton” vielleicht kennen.

Wir möchten diese Aktion, in abgewandelter Form, wie bereits im letzten Jahr, in der Adventszeit, erneut an unsere Schule bringen und hoffen auf Ihre tatkräftige Mithilfe und Unterstützung! Vom Kindergarten bis zum IB 2 sind alle herzlich eingeladen, mitzumachen!

 

Weihnachten im Schuhkarton-was ist das und wie kann das hier funktionieren?

 

Die Idee ist, einen “Freund”, den man (noch) nicht kennt, und dem es zur Zeit gesundheitlich nicht gut geht, ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, indem man an ihn denkt und ihm kleine Aufmerksamkeiten schenkt ( Teilungsgedanke ).

 

Freiwillig oder Pflicht?

“Weihnachten im Schuhkarton” ist eine freiwillige Aktion des Grundschulteams, unterstützt vom Elternbeirat. Aber alle dürfen herzlich gern mitmachen-vom Kindergarten bis zum IB 2.

 

Darf auch mehr als ein Schuhkarton abgegeben werden?

Ja, sehr gerne! Letztes Jahr konnten wir 83 Schuhkartons übergeben-können wir das Ergebnis in diesem Jahr toppen?

Bitte den Karton kennzeichnen mit Mädchen/Junge und Altersangabe.

 

Wann und wo werden die Schuhkartons abgegeben?

In der ERS, sie werden ab dem 30.11.2018 unter dem Weihnachtsbaum im Foyer gesammelt. Bitte einfach ablegen.

 

Wann ist der letzte Abgabetag?

Freitag, der 14.12.2018

 

Wohin werden die Schuhkartons gebracht?

Wir unterstützen in diesem Jahr wieder die Kinderkrebsstation Lösev, Ankara.

Lösev wird dafür an die Grundschule kommen und einen Vortrag halten. Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Wer überbringt die Päckchen?

EBR-Vorsitz mit Privatwagen, 2 Kinder der GS ( Losentscheid)

 

Und nun zur wichtigsten Frage überhaupt?

Was darf in den Schuhkarton?

 

Bitte benutzen Sie einen Schuhkarton, kleiden ihn mit Geschenkpapier aus und füllen den Schuhkarton für die bedürftigen, krebskranken Kinder.

 

Die jahrelange Erfahrung der Veranstalter in Deutschland  zeigt, dass ein Schuhkarton am meisten Freude schenkt, wenn er gefüllt wird mit nützlichen und schönen Dingen.  Das bringt Kinderaugen zum Leuchten!

 

Unser Vorschlag: Schenken Sie eine bunte Mischung aus: 

  • Kleidung (neu)
  • Kuscheltier
  • Hygieneartikel
  • Spielzeug:Auto, Ball, Barbiepuppe, Bilderbuch, Blockflöte, Flugzeug, Fußball, Knete, Kreisel, Lego, Malbuch, Mundharmonika, Murmeln, Poesiealbum, Puppe und Puppenkleider, Puzzle, Sticker / Stickeralbum, Kartenspiele (UNO, Quartett etc.), Tischtennisschläger und -bälle, Würfelspiel / Würfel etc. 
  • Originalverpackte Süßigkeiten (mind. haltbar bis März des Folgejahres):Bonbons/ Kaugummi/Lutscher ohne Gelatine oder Geliermittel, Schokolade ohne stückige Füllung (z. B. Nougat, Sahne, Milchcreme, Vollmilch),Überraschungsei, weiße Schokolade, Zartbitterschokolade
  • Schulmaterialien:Bastelmappe, Bastelschere (rund), Bilderbuch, Bunt-/Bleistifte mit Anspitzer und Radiergummi, Block, Briefpapier/ -umschläge, Federtasche, Füller mit Patronen, Geodreieck, Holzstifte, Kalender, Klebestift, Kreide, Kugelschreiber, Lineal, Malbücher, Malkasten, Pinsel, Schulhefte, Solartaschenrechner, Wachsmalkreide, l etc.

 

 

Nicht erlaubt sind:

  • Gebrauchte Gegenstände jeder Art, insbes. Kleidung
  • Lebensmittel (wie Kekse, Lebkuchen, Nüsse, Zucker, Kaffee, Nudeln, Saft, Getränkepulver, Kuchen, Konservendosen, Müsli, Müsliriegel, Tee, Trockenobst o. ä.)
  • Schokolade mit stückigen Füllungen (wie Nüsse, Kekse, Crisps)
  • Gelierstoffe wie in Gummibärchen, Weingummi, Kaubonbons o. ä. 
  • Seife (da sonst oftmals der gesamte Karton danach riecht, bitte nur einpacken, wenn “duftsicher” z.B. in Frischhaltfolie oder einem Zip-Beutel), Flüssigkeiten, die leicht auslaufen (z. B. Seifenblasen)
  • Medikamente und Vitaminbrausetabletten
  • Zerbrechliches
  • scharfe, spitze und andere gefährliche Gegenstände (z. B. Schere, Werkzeuge, Messer)
  • batteriebetriebene Gegenstände  
  • angstauslösende Dinge wie Kriegsspielzeug
  • Hexerei- und Zaubereiartikel 
  • Bargeld

 

Bitte geben Sie die gefüllten Schuhkartons ab dem 30.11.2018 im Eingangsbereich unter dem Weihnachtsbaum an der ERS ab.

Frau Adanir und ich werden die Pakete persönlich, mit zwei Schülern aus der Grundschule, vor Weihnachten an Lösev in GOP übergeben.  

 

Sollten Sie noch Fragen haben, wenden Sie sich an elternbeirat@ers-ankara.com

 

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!

 

Viele Grüße

 

 

Ihr EBR-Vorsitz

Diana-Beata Biever-Madsen und Esra Adanir

und Ihre Schulleitung

Deutsche Schule Ankara