Kinderkrippe

Kinderkrippe Banner

Seit seiner Gründung bietet unser Kindergarten als integraler Bestandteil der deutschen Schule eine hervorragende Bildung an. Wir orientieren uns an deutschen Bildungsstandards und sprechen ausschließlich deutsch.

Unsere Krippengruppe bietet 7 Kindern zwischen 6 Monaten und 3 Jahren Platz, die von 2 Erzieherinnen liebevoll betreut werden.

Mit 3 Jahren wechselt Ihr Kind nahtlos in die ältere Gruppe, mit der es bereits vertraut ist.

Insbesondere legen wir Wert auf einfühlsame Zuwendung, gehen auf jedes Kind und seine Bedürfnisse individuell ein und verbringen viel Zeit im Freien.

 

Pädagogisches Konzept

Die Eckpfeiler unserer pädagogischen Methoden sind das Lernen durch Erfahrungen sowie das Freispiel. Diese Lernprozesse werden liebevoll von unseren Erzieherinnen betreut und begleitet. Dies gibt gleichzeitig Nähe und Geborgenheit.

Das Freispiel erfährt eine besondere Bedeutung. Es ist dadurch gekennzeichnet, dass das Kind selbstständig bestimmt, was es spielt, mit wem es spielen möchte und wo es spielt. Durch Freispiel in verschiedenen Bereichen wie z.B. Mal-/Gestaltungsbereich oder Experimentierbereich, werden auch verschiedene Förderbereiche angesprochen, wie z.B. Konzentration, Ausdauer, Sprache, emotionaler Bereich, Sozialverhalten, Selbstwertgefühl und Vertrauen.

Betreuungszeiten

  • Halbtagsbetreuung:   Montag – Freitag: 7.30 Uhr – 12.00 Uhr (ohne Mittagsschlaf)                                    
  • Ganztagsbetreuung:  Montag – Freitag: 7.30  Uhr – 17.30 Uhr

Mahlzeiten

Ihr Kind erhält bei uns ausgewogene, frisch zubereitete Mahlzeiten zu Frühstück, Mittagessen und Vesper am Nachmittag (für Ganztagskinder).

Aufnahme

Der Kindergarten ist für Kinder hochmobiler Familien (deutsche oder internationale Beamte, Entsandte deutscher Firmen, o.ä.) konzipiert. Damit soll diesen Kindern ein fließender Übergang aus und in das deutsche Bildungssystem auch bei Umzügen gewährleistet werden.

Voraussetzung für die Aufnahme von weiteren Kindern ist die Beherrschung der deutschen oder englischen Sprache von mindestens einem Elternteil. Bei Kindern deren Muttersprache nicht Deutsch ist, sollte eine Förderung der deutschen Sprache auch im häuslichen Umfeld gewährleistet sein. Die Eltern werden auf Ihre besondere Verantwortung hingewiesen

Generell besteht durch den Besuch unseres Kindergartens kein Anspruch auf Übernahme in die deutsche Schule. Aufgrund der gegenwärtigen Gesetzeslage müssen Kinder mit türkischer Staatsbürgerschaft eine türkische Schule besuchen.

Hinweis: Für die Dauer des Kindergartenbesuches Ihres Kindes/Ihrer Kinder gilt die aktuelle und verbindliche Tarifübersicht und sonstige Gebühren und Geschäftsordnung, wie An- und Abmeldungen, Zahlweise, Mahnverfahren. Die Rückerstattung der Aufnahmegebühr ist in jedem Fall ausgeschlossen. Bei vorzeitiger Beendigung des Vertrages ist die Gebühr bis zum Ende des Halbjahres in jedem Fall zu entrichten. Alle Kinder durchlaufen eine 3-monatige Probezeit, nach deren Ende über die dauernde Aufnahme in den Kindergarten bzw. über eventuelle Fördermaßnahmen entschieden wird.

Anmeldung Krippe
Anmeldung-Krippe_2019.pdf
79.4 KiB